Relaxsessel


Relaxsessel – für Jedermann

Ein anstrengender Tag im Büro oder auf der Baustelle geht zu Ende und der Teil der Entspannung des Tages geht los. Jetzt möchte man fernsehen, eine Tasse Tee trinken oder einfach nur mit einem guten Buch den Tag ausklingen lassen. Wo könnte man dies besser tun, als in einem Relaxsessel? Jedoch kann man mittlerweile aus einer Vielzahl von verschiedenen Relaxsesseln und Sesselkombinationen wählen, – je nach Vorlieben und Budget findet man eine breite Palette an passenden Relaxsesseln.

massage-sessel

Ein Relaxsessel ist eigentlich nichts weiter als die Modernisierung eines herkömmlichen Fernsehsessels. Immer mehr Menschen greifen mittlerweile darauf zurück, denn durch falsche Haltung oder Rücken belastender Arbeit, leiden viele bereits an chronischen Rückenschmerzen oder Bandscheibenproblemen. Auch Ältere Leute, welche altersbedingt viel sitzen müssen, erfreuen sich noch an der Modernen Sitzmöglichkeit. Daher ist ein Relaxsessel ein heiß begehrtes Möbelstück geworden und bei vielen nicht mehr aus dem Wohnzimmer weg zu denken. Ein solcher Sessel dient in jedem Fall der Gesundheit und schafft gleichzeitig ein hohes Maß an Gemütlichkeit in jedem Zuhause. Viele Verbraucher berichten von der sich schnell einstellenden wohltuenden Entspannung, und zwar Alt und Jung!

Neben der Art des Relaxsessels, sollte sich der Verbraucher auch über das Material aus dem der Sessel beschaffen sein soll, Gedanken machen. Denn auch hier gibt es unendliche Möglichkeiten. Wo für einige nur Echtleder in Frage kommt, ist es für andere genauso passend einen Sessel in Kustleder zu kaufen. Wieder anderen sind die Ledervarianten zu kalt, – solchen sind Stoffbezüge zu empfehlen oder vielleicht gar ein Sessel mit Heizfunktion.

Weniger prachtvoll ausgestattet und die Wohnlage ist auch nicht gerade erstrebenswert, aber die Infrastruktur ist angemessen und ein schönes Naherholungsgebiet liegt mitten drin. Nicht schlecht ist, dass sich der Weg für den Arbeitnehmer im Norden Münchens zu manchem Arbeitsplatz um ein wesentliches verkürzt. „Feldmoching“ präsentiert das Landleben pur. Den Ortskern bilden noch alte Höfe und urbayerische Gaststätten. Doch mit der sogenannten Dreiseenplatte, Feldmochinger See, Fasaneriesee und Lerchenauer See und dem Schwarzhölzl ist dies eines der beliebtesten Naherholungsgebiete der Stadt München.
„Hasenbergl“ ein Stadtteil, der weit besser ist als sein Ruf. Natürlich wurde er lange als sozialer Brennpunkt diskreditiert und noch heute dominieren die häufig unschönen Betonblöcke das Bild. Trotzdem wurde Hasenbergl im Laufe der Zeit zum familienfreundlichen Wohnviertel mit schönem Erholungsgebieten wie die Panzerwiese und der Fasaneriesee. Die Entspannungsphase gelingt „zuhause“ viel besser, wenn die Wohnung oder das Haus Eigentum ist. Neben dem Objekt selbst, ist der Bauträger ein wichtiger Faktor, der bei Bauprojekten entscheidend ist.
„Am Hart“ einst als reines Wohngebiet errichtet, erfüllt es diese Aufgabe noch heute. Doch wurden viele Altbauten saniert und zum Teil durch zahlreiche Neubauten ergänzt. Die Wohnanlagen „Am Hart“ sind bei Familien mit Kindern sehr beliebt, wohl auch weil Naherholungsgebiete in unmittelbarer Nähe sind. Da BMW nicht weit ist, wohnen hier auch viele Mitarbeiter des Werkes.

Unterschiedliche Anforderungen an Relaxsessel

Durch die Vielzahl von Ansprüchen, welche Verbraucher mittlerweile an die Relaxsessel stellen, haben sich auch die Designer und Hersteller angepasst. Manche möchten ihren Sessel der neu eingerichteten Wohnung angepasst haben, andere haben nur ein geringes Budget zur Verfügung und wieder andere konzentrieren sich bei der Suche ausschließlich auf die Funktionen und den Komfort. Ein Relaxsessel ist mittlerweile in vielen verschiedenen Stoff, -und Farbvariationen erhältlich. Die Auswahl ist riesig und die Entscheidung fällt bei solch einer Auswahl schwer. Auch in der Herstellung, beziehungsweise Qualität, lassen sich Unterschiede feststellen. Dennoch kann gesagt werden, dass teuer nicht gleich gut, und billig nicht gleich schlecht bedeutet. Daher ist gute Beratung vorab immer Empfehlenswert. Bei einigen Varianten, können die verschiedenen Funktionen sogar vorab individuell abgesprochen und dementsprechend hergestellt werden.

Möchte man nun beispielsweise eine noch intensivere Entspannung erreichen, wäre ein Relaxsessel mit Liegefunktion eine gute Wahl. Diese ist jedoch nicht bei allen Modellen möglich. Für eine optimale Erholung ist es ratsam ein Modell zu kaufen, welches zudem verstellbare Fußstützen bietet. Auch ein ergonomisch geformtes Nackenteil kann Verspannungen im Nackenbereich lindern oder sogar verschwinden lassen. Auf die Polsterung des Relaxsessels sollte ebenfalls geachtet werden. Ob man sich nun für eine weiche Polsterung oder eine festere entscheidet, hängt vom Typ des jeweiligen Verbrauchers ab. Für Personen mit Rückenschmerzen ist eine feste Polsterung auf jeden Fall empfehlenswert. Sollte der Sessel von mehreren Personen genutzt werden, so ist auch beispielsweise darauf zu achten, dass ein individuell verstellbarer Hocker für die Füße dabei ist. Denn so können sich sowohl kleine, als auch große Personen optimal entspannen. Besonders große Menschen profitieren davon.

bequemer-massage-relaxsessel

Ein richtiger Massagesessel ist zwar alles andere als preiswert, dennoch kann sich eine solche Investition durchaus lohnen. Es gibt Varianten, bei denen der Nutzer selbst wählen kann, ob nun der Rücken, die Beine oder der Nacken massiert werden sollen. Für ganz penible gibt es Sessel mit denen die Massageart ausgewählt werden kann, beispielsweise Shiatsu,- Klopf,- oder Rollmassage. Auch eine Luftdruckmassage für Sitz,- Waden- und Fußbereich kann integriert sein.
Besonders hochwertige Relaxsessel bieten neben der Massagefunktion auch eine Wärmefunktion an. Dies verstärkt den Effekt einer Massage zusätzlich, da durch die Wärmezufuhr Muskeln unterstützend gelockert werden. Dies kann für Senioren mit versteiften Gliedern äußerst angenehm und hilfreich sein. Senioren sollten generell darauf achten, dass eine Aufstehhilfe am Sessel angebracht ist. Gerade für solche ist es nämlich nicht immer einfach von einem gemütlichen Sessel wie einen Relaxsessel ohne Probleme aufzustehen.

Elektrisch verstellbare Relaxsessel sind aber nicht nur für Zuhause beliebt und gern gekauft. Auch in Büroräumen kann man immer öfter Relaxsessel finden. Eine Willkommene Entspannungspause für alle gestressten Bürohocker. Die Rückenlehne eines solchen Relaxsessels ist fast immer verstellbar bzw. kippbar. Einige Varianten sind sogar drehbar.

Hohe Ansprüche haben ihren Preis: Nicht immer! Denn bereits ab ca. 100 Euro kann man einen günstigen, komfortablen Relaxsessel erwerben. Wenn auch meist nur in Form eines Schwingsessels mit Hocker oder einer Art Schaukelstuhl. Auch Relaxliegen wären eine Alternative. Wirklich hochwertige Relaxsessel mit vielen Funktionen und hohem Komfort wie etwa die eines Massagesessels können auch schon mal bis zu 1600 Euro kosten.

Was man bei Kauf eines Relaxsesses beachten sollte

Was muss ein guter Relaxsessel können? Beim Kauf eines Relaxsessels, sollte man darauf achten, dass sich beim Sitzen der Oberkörper in einem Winkel von 95 – 105 Grad zur Sitzfläche befinden. Die natürliche S-förmige Krümmung der Wirbelsäule muss vollständig abgestützt werden. Die Füsse müssen passend, bis hinunter auf den Fußboden, parallel abgestellt werden können. Ein guter Sessel behält auch dann seine Position bei, wenn er nach hinten gekippt wird. Nur so kann eine muskelentspannende Wirkung garantiert werden und das Rückrat entlastet werden. Der Sitzkomfort muss also auf jeden Fall passen und oberste Priorität haben. Und das kann man nur durch Probesitzen feststellen.

steuerung-massagefunktion

Desweiteren sollte auf die Zertifikate des TÜV´s geachtet werden, da sonst bei nicht einhalten der Richtlinien, erhebliche Schädigungen durch falsche Haltung eintreten können. Die verschiedenen Massageprogramme und die unterschiedlichen Sitz,- und Liegevariationen sollten ebenfalls in die Entscheidung mit einfließen. Bei Massagesesseln kann die beispielsweise bedeuten, dass man sich vor dem Kauf klar wird, welche Art von Massage man möchte. Das kann auch eine spezielle Shiatsu-Massage, wie sie in Indien praktiziert wird, sein oder eine herkömmliche mit ausschließlich Vibration und Wärme.

Berlin nimmt eine Sonderstellung ein.  Noch vor über zehn Jahren, war Berlin eine der Hauptstädte Europas, mit den günstigsten Immobilien-Preisen. Doch momentan befindet sie sich in einer Art Aufhol-Prozess. Durch die Niederlassung ausländischer Firmen und einem wachsenden Interesse von Investoren aus aller Welt, ist die Nachfrage, gleichbedeutend mit den Preisen, enorm gestiegen. Nur durch die Größe und die vielen Altbauten in schlechtem Zustand, vor allem im Ostteil der Stadt, wird das Preis-Wachstum etwas verzögert. Momentan liegt der durchschnittliche Preis von Immobilien in Berlin bei 3.625,42 €/m², wobei in den beliebtesten Gegenden, die Preise mittlerweile schon auf 5.000,00 – 6.000,00 €/m² angestiegen sind.

Dazu verzeichnet die Hauptstadt eine große Zuwanderung, vor allem aus dem Süden Deutschlands; die meisten Start-Up Firmen werden derzeit in Berlin gegründet. In Berlin boomt ebenso die Medien- und die Werbebranche, was wiederum die Nachfrage stark ansteigen lässt. Berlin folgt einem globalen Trend und wächst zu einer echten Metropole heran, was auch die Touristikbranche im großen Stil ankurbelt. Im Zentrum der Stadt wird unaufhaltsam gebaut und der Altbestand wird weitestgehend saniert. Es ist zu erwarten, dass das Preisniveau in kurzer Zeit auf Hamburger Verhältnisse heranwächst.

Auswirkungen und Zukunft : Eines ist klar, der Schulsport sollte die ihm zustehende wichtige Rolle im Alltag der Schüler einnehmen. Bei den stattfindenden Stunden erfahren die Teilnehmenden wie bei den Aktivitäten Stress und Aggressionen abgebaut und zudem ein abwechslungsreicher Schultag aussehen kann. Außerdem bestätigen wissenschaftliche Untersuchungen diesbezüglich, dass sich aktiver Schulsport positiv auf die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit der Schüler auswirkt.
Bei stattfindenden Studien in den vergangenen Jahren wurde bei Schülern über einen Zeitraum von vier Jahren, die wöchentliche Stundenzahl von anfangs einer Stunde auf drei Stunden ausgebaut. Die Ergebnisse verblüfften sogar die größten Skeptiker: Innerhalb dieser vier Jahre nahmen die aggressiven Übergiffe auf andere Personen um mehr als die Hälfte ab. Das Schulklima war laut Aussagen von Lehrern und Schülern spürbar besser geworden, außerdem hatten die Schüler wesentlich mehr Lust in die Schule zu gehen als vor den Studien. Außerdem bekamen Schüler die unter Herz- und Kreislaufbeschwerden litten, ihre Krankheit besser in Griff. Übergewichtige verloren unübersehbar an Gewicht. Kraft, Kondition und Ausdauer entwickelten sich bei den meisten Teilnehmern positiv.

Investitionen in notwendige Sportstätten sind genauso wichtig wie die Sicherstellung der geplanten Sportstunden. Dank der erfreulichen Ergebnisse die Studien über Schulsport bei erfolgreichen Teilnehmern aussagen, bleibt zu hoffen, dass der Schulsport in Zukunft wieder einen höheren Stellenwert einnehmen wird. Es bleibt vor allem zu hoffen, dass der Schulsport wegen geplanter Einsparungen und allgemeinen Reformstress nicht auf der Strecke bleibt.
Die Beobachtungen, dass in vielen Schulen der Schulsport immer mehr gekürzt wird, sollte die Verantwortlichen aufhorchen lassen. Fakt ist, Schulsport trägt nicht nur zu einem positiven Schulklima bei, sondern darüber hinaus fördert er die Gesundheit und die Fitness unserer Schüler. Sportunterricht sollte genauso Bestandteil des Stundenplans sein wie zum Beispiel Deutsch, Mathematik oder Geschichte.
Es bleibt auch zu hoffen, dass sich die Verantwortlichen des Schulwesens darüber im Klaren sind, dass körperliche Gesundheit ebenso wichtig ist wie die Geistige.

Wer sich also ein trendiges Möbelstück mit vielen Funktionen passend für seine Wohnzimmer, – oder Büroeinrichtung zulegen möchte, sollte sich vor dem Kauf einige Gedanken zu Aussehen, Qualität, Funktionsmöglichkeiten und Preis machen. Denn sonst kann es leicht passieren, dass man sich in der großen Auswahl an Relaxsesseln verliert und womöglich eine Fehlentscheidung trifft, welche letztendlich der Gesundheit mehr schaden als nutzen.

Fazit: Ein wirklicher Relaxsessel, welcher gut an den Körper angepasst und an den aktuellen Gesunheitszuständen angepasst ist, kann eine sinnvolle Investition sein. In der Regel achten Hersteller auf gute Qualität und Verarbeitung. Daher kann es sich auch schon lohnen, ein bisschen tiefer ins Portmonnaie zu greifen. Dann ist die Langlebigkeit des Sessels auch garantiert. Und um die Vorteile für die Gesundheit nicht außer acht zu lassen: die ist sowieso unbezahlbar!

Rustikale Gemütlichkeit, Massivholzmöbel

Als natürlicher Werkstoff wird Massivholz bevorzugt zu Möbeln verarbeitet. Auf diese Weise erhalten diese einen natürlichen, rustikalen Look. Holzmöbel wirken durch ihr lebendiges Material sehr gemütlich und verleihen jedem Raum eine behagliche Atmosphäre. Die einmalige Holzmaserung verleiht jedem Möbelstück eine individuelle Optik. Zudem lassen sich Holzmöbel mit vielen Materialien kombinieren und sind somit zeitlos. Ein besonderer Vorteil dieser Möbel ist ihr robustes Material und die solide Verarbeitung. Inzwischen finden Holzmöbel sogar im Außenbereich Verwendung und stellen nicht selten einen fließenden Übergang vom Indoor zum Outdoor Bereich da. Für Letzteren wird nicht selten hochwertiges Teakholz verwendet, da dieses einen hohen Anteil an natürlich imprägnierenden Ölen aufweist und damit besonders widerstandsfähig gegenüber Pilzbefall und Fäule ist. Damit ist Teakholz ein optimales Material für Möbel im Außenbereich, welche allen Witterungseinflüssen standhalten müssen. Die Auswahl an Stilrichtungen ist so groß, dass sie jedes Lebensgefühl unterstützen und Wohnräumen ein persönliches Flair verleihen.